Kamillenblüten

 

Fastenkur 2018

Fasten im Haus der Stille in Bellin im Herzen von Mecklenburg www.hausbellin.de vom 02.03. bis 09.03.2018 und am 19.10. bis 26.10.2018. Fasten Insel Rügen Sonnenhof Wildt Groß Zicker vom 01.05.-08.05.2018.



Kosten für die 7-tägige Fastenkur: 476,00 Euro
inkl. Script, Fasten­getränke überwiegend Säfte aus bio­lo­gischem Anbau, Mineralien, Homöopathische Mittel, BICOM Bioresonanz, Ausleit­mittel, Öle, frisch zubereitete Gemüse­suppen sowie Gruppen­angebote (Themen­abend, Meditation, Yoga, Wanderungen)
zusätzlich buchbar: Sauna/Schwimmbad, Massage

Unterkunft:
Haus der Stille, Bellin e.V.
www.hausbellin.de

Falls Sie Fragen haben, erreichen Sie mich telefonisch in der Sprechzeit oder Sie hinterlassen Ihre Telefonnummer, dann rufe ich gern zurück.

Teilnehmer:
max. 7 Personen

Anmeldung:
Herbst Bellin - 10.08.2017

Heilfasten

Wer stark, gesund und jung bleiben will,
sei mäßig, übe den Körper,
atme reine Luft und heile sein Weh
eher durch Fasten als durch Medikamente.
Hippokrates 460-370 v. Chr.

Wichtig zum Fasten:
- freiwillige Bereitschaft zum Verzicht
- Wunsch nach innerer Reinigung
- Zuversicht, dass Fasten ein großartiges Erlebnis ist
- Freude auf Ruhe und Besinnung

Ich möchte Sie zum Fasten ermutigen und werde Sie auf diesem besonderen Weg begleiten.

Religionen und Kulturen weltweit wissen seit hunderten von Jahren über die Tradition des Fastens. In unserer Überflussgesellschaft hatte der alte Brauch des Fastens, der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung für einen begrenzten Zeitraum oft nicht die Aktualität. Erst in den letzten Jahren, bedingt durch das wachsende Bewusstsein und die Erkenntnis der Eigenverantwortung für den eigenen Körper, ist Fasten wieder zu einem Thema im Gesundheitsbereich geworden. Diese Erkenntnis bestätigen heute viele Mediziner, die sich mit dem Fasten auseinandergesetzt haben.
Gerade in der heutigen Zeit, in der viele Schadstoffe durch die Verschmutzung der Luft, des Wassers und der Nahrung in unseren Körper aufgenommen werden, reichen die körpereigenen Ausscheidungs- und Entgiftungsorgane oft nicht mehr aus. Der Körper lagert diese Stoffe möglicherweise in Zelle und Bindegewebe ab. Fasten regt die Entgiftung des Körpers, die Ausscheidung von Überflüssigem an und fördert damit den Stoffwechsel.
Daneben gibt es aber auch den seelisch, geistigen Aspekt der Nahrungsenthaltung. Die Geschichte zeigt Fasten in Begleitung von Beten und Meditieren, um sich dem Geistigen zu öffnen, gedankliche Klarheit zu erlangen, Kraft und Vertrauen zu schöpfen.
Aus diesem Grunde ist eine Reinigung des Körpers von innen genauso wichtig, wie unsere tägliche Körperpflege von außen.